Wien Energie nutzt die Kraft der Sonne

Für das österreichische Klimaziel, bis 2030 ausschließlich erneuerbaren Strom zu verbrauchen, ist ein umfassender Ausbau der Photovoltaik von 11 TWh notwendig. Um dieses Ziel erreichen zu können, müssen PV-Anlagen sowohl in der Freifläche als auch auf den Dachflächen von Gebäuden gebaut werden. Bis 2030 investieren wir 480 Mio. Euro in den Ausbau von 600 MW Photovoltaik. Damit machen wir Wien zur Sonnenstadt und erzielen CO2-Einsparungen von knapp 200.000 Tonnen jährlich.

0
0 MW
0 Mio.

Diese Themen sind entscheidend

Lernen Sie unsere Positionen kennen!

PV im Mehrparteienhaus
PV in der Freifläche
Agrarphotovoltaik

Wir zeigen wie’s geht

Überzeugen Sie sich von unseren Vorzeigeprojekten!

2020-05-29T11:07:51+02:00

PV-BürgerInnenbeteiligung

Mit unseren BürgerInnen-Solarkraftwerken ermöglichen wir Menschen, sich finanziell an PV-Anlagen zu beteiligen. Diese profitieren wiederum von einer sicheren Geldanlage und günstigen Stromtarifen, während sie den Ausbau erneuerbarer Energie in der Stadt fördern und CO2-Reduktionen erzielen.

2020-01-17T10:32:06+01:00

Solardach am Haus des Meeres

Im Zuge des Haus des Meeres-Umbaus errichtete Wien Energie ein Solardach aus 202 Photovoltaik-Modulen mit einer Leistung von mindestens 63 kWp. Das Besondere am neuen Solardach sind die speziellen „bifazialen Glas-Glas-Photovoltaik-Module“, die Strom nicht nur von oben – sondern auch von unten erzeugen.

2020-01-17T10:32:43+01:00

Solarkraftwerk Liesing

Unser Solarkraftwerk Wien-Liesing produziert nicht nur CO2-freien Strom, sondern stellt auch die optimale Umgebung für schützenswerte Arten in der Stadt dar. Aufgrund der Bauweise und Vegetationspflege können sich Pflanzen und Tiere – etwa Bienen, Heuschrecken, oder Feldhamster – besonders gut ausbreiten.

Weiterführende Beiträge

Erfahren Sie alles Wissenswerte zur Photovoltaik!

2020-06-03T09:51:38+02:00

Zustimmung zu Erneuerbaren

Generell sind die ÖsterreicherInnen erneuerbaren Energien gegenüber sehr positiv eingestellt. Photovoltaik ist der beliebteste erneuerbare Energieträger. Es zeigt sich, dass die Zustimmung zu den einzelnen Technologien dort besonders hoch ist, wo sie vermehrt ausgebaut sind.