Wir errichten die digitale Infrastruktur von morgen

Mit innovativen Stadtentwicklungs-Projekten und smarter Technologie ist Wien Energie im digitalen Zeitalter angekommen. Bis 2023 investieren wir 120 Mio. Euro in Innovation und neue Geschäftsmodelle. Dabei forciert Wien Energie insbesondere den Ausbau von Gigabit-fähigen Glasfasernetzen. Diese gehören genauso zur grundlegenden Infrastruktur einer Stadt, wie die Energieversorgung, die Abfallwirtschaft oder die Versorgung mit Trinkwasser. Für Wien ist dies eine entscheidende Voraussetzung, um auch in Zukunft im Wettbewerb mit anderen europäischen Großstädten bestehen zu können. In den nächsten zehn Jahren werden von uns Glasfaseranschlüsse für bis zu 100.000 Wohnungen errichtet.

0
0 Mio.
0

Diese Themen sind entscheidend

Lernen Sie unsere Positionen kennen!

Breitbandausbau

Wir zeigen wie’s geht

Überzeugen Sie sich von unseren Vorzeigeprojekten!

2019-10-14T10:49:33+01:00

Blockchain Pilotprojekte

Die Blockchain-Technologie wird die Energiewirtschaft revolutionieren. Daher beschäftigt sich Wien Energie schon jetzt proaktiv mit dem Thema und baut Kompetenz auf. 2017 führte Wien Energie zum Beispiel den weltweit ersten Blockchain-Gashandel durch.

2019-10-10T14:34:04+01:00

Smarte Drohnen

Inspektionen tragen einen wichtigen Teil zur nachhaltigen Funktionsfähigkeit sowie der Effizienzsicherung von technischen Anlagen bei. Immer häufiger kommen dafür Drohnen zum Einsatz. So können Solarkraftwerke, Windräder und Fernwärmeleitungen schneller, günstiger und zuverlässiger gewartet werden.

2019-10-10T14:35:33+01:00

Viertel Zwei

Im Stadtentwicklungsgebiet VIERTEL ZWEI testet Wien Energie mit innovative Mobilitäts-, Energie- und Wohnkonzepte das urbane Leben der Zukunft. Dabei ist auch die erste Energiegemeinschaft Österreichs entstanden. Die BewohnerInnen handeln untereinander selbst erzeugten Sonnenstrom mittels Blockchain.

Weiterführende Beiträge

Erfahren Sie alles Wissenswerte zur Digitalisierung!

2019-10-10T14:30:16+01:00

Studie: Die Jobs der Zukunft

Digitalisierung, Dekarbonisierung und dezentrale Energieerzeugung prägen die Energiebranche. In Kombination führen diese Faktoren zu den größten Veränderungen in der Arbeitswelt seit Jahrzehnten: Es kommt zur Umwälzung eines gesamten Industriezweiges, zeigt eine aktuelle Studie von Wien Energie.