Projekt Beschreibung

Autokauf: Antriebstechniken und Kraftstoffe im Vergleich

Welche Antriebsart / welchen Kraftstoff würden Österreicher beim Autokauf wählen?

Die Grafik der Woche 21/2020

Wer heute ein Auto kauft, kann unter mehreren Antriebstechniken und Kraftstoffarten wählen. Immer mehr Menschen entscheiden sich mittlerweile für den Kauf eines E-Autos. Die Vorteile liegen auf der Hand: geringe Betriebskosten, hoher Komfort, verbesserte Reichweiten und immer günstiger werdende Modelle. Zudem ist man klimafreundlich unterwegs. Die repräsentative Studie „Erneuerbare Energie in Österreich“ zeigt nun, dass elektrisch betriebene Fahrzeuge bei Jugendlichen bereits die zweit-beliebteste Antriebstechnik sind. Bei den Erwachsenen liegen die Elektroautos hingegen noch auf dem vierten Platz in der Beliebtheitsskala. Gründe, die gegen ein Elektroauto sprechen, sind laut Befragten weiterhin hohe Anschaffungskosten, die geringe Reichweite und fehlende Lademöglichkeiten. Um die Verkehrswende voranzutreiben, sind daher sowohl Autoindustrie als auch Politik gefragt, entsprechende Anstrengungen (attraktive Angebote, steuerliche Begünstigungen etc.) zu unternehmen. Auch Wien Energie leistet einen Beitrag und baut bis Ende 2020 zusätzlich 1.000 Ladestationen in Wien, um das flächendeckende Laden in der Bundeshauptstadt zu ermöglichen.

Weiterführende Grafiken

Entdecken Sie weitere energiegeladene Grafiken!

2020-06-03T09:51:38+02:00

Zustimmung zu Erneuerbaren

Generell sind die ÖsterreicherInnen erneuerbaren Energien gegenüber sehr positiv eingestellt. Photovoltaik ist der beliebteste erneuerbare Energieträger. Es zeigt sich, dass die Zustimmung zu den einzelnen Technologien dort besonders hoch ist, wo sie vermehrt ausgebaut sind.