Projekt Beschreibung

Stimmungsbarometer zur Energiewende

Klimapolitik: Zustimmung der Bevölkerung

Die Grafik der Woche 17/2021

Die ÖsterreicherInnen sind trotz Corona bereit für die Energiewende. Das zeigt die Studie „Erneuerbare Energien in Österreich“ von der WU Wien, Uni Klagenfurt, Deloitte Österreich und Wien Energie. Die Mehrheit der Befragten (mehr als 60%) unterstützt die Ziele der Bundesregierung, bis 2030 den Gesamtstromverbrauch zur Gänze aus erneuerbaren Energiequellen zu decken und bis 2040 klimaneutral zu sein. Die Befragten befürworten auch konkrete Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels. Über 70% unterstützen rechtliche Maßnahmen gegen den Bau von Atomkraftwerken. Knapp 60% sprechen sich für die Einführung einer Flugticketabgabe von 12€ pro Ticket aus. Und die Hälfte der Befragten stimmt einer Kapitalsteuerertragsbefreiung für grüne Investitionen zu.

Es liegt an der Politik, nun die Maßnahmen für mehr Klimaschutz durch Erneuerbare im Strom-Wärme- und Verkehrsbereich umzusetzen. Die BürgerInnen sind bereit und tragen Maßnahmen zur umfassenden Energiewende mit.

Weiterführende Grafiken

Entdecken Sie weitere energiegeladene Grafiken!