Projekt Beschreibung

#EnergieWEbinar Veranstaltungsreihe

Das Wien Energie Public Affairs Team hat die aktuelle Lage zum Anlass genommen, um eine neue Online-Veranstaltungsreihe ins Leben zu rufen. Seit Ende April veranstalten wir nun regelmäßig #EnergieWEbinare, um die brennendsten energiepolitischen Fragen auch weiterhin gemeinsam zu diskutieren.

Unser 4. #EnergieWEbinar zum Thema Energiespeicherung findet am Dienstag, 7. Juli 2020 von 14:30 bis 15:30 Uhr statt.

Um einen immer größeren Anteil an erneuerbarem Strom in das Gesamtsystem zu integrieren, müssen umfassende Speicherlösungen etabliert und eine bessere Verknüpfung der Sektoren garantiert werden. EU-Kommission und EU-Parlament beschäftigen sich daher intensiv mit dem Thema der Energiespeicherung und Sektorenintegration. Anfang Juli wird nicht nur der Speicherbericht von MEP Claudia Gamon im Plenum abgestimmt, sondern auch die Strategie für Sektorenintegration und Wasserstoff veröffentlicht. Die EU-Kommission (GD Energie) hat bereits im Mai eine umfassende Speicherstudie mit Empfehlungen veröffentlicht.

Im Rahmen des Webinars werden die Vorschläge von Seiten des EU-Parlaments und der EU-Kommission mit den Herausforderungen aus der Praxis gespiegelt und lokale Forderungen an die EU-Politik dargelegt. Unter dem Titel „Energiespeicher: Erfolgsgarant der europäischen Energiewende?“ diskutieren:

  • Claudia Gamon | EU-Abgeordnete (NEOS/Renew Europe)
  • Stefan Moser | Abteilungsleiter in der Generaldirektion Energie der Europäischen Kommission
  • Peter Weinelt | Generaldirektor-Stellvertreter der Wiener Stadtwerke

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Bitte registrieren Sie sich über das Zoom-Anmeldeformular.

Bei Fragen schicken Sie uns gerne eine E-Mail an publicaffairs@wienenergie.at.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Datum & Zeit

Dienstag, 7. Juli 2020
14:30-15:30 Uhr
Zum Kalender hinzufügen

Anmeldung

Das Webinar findet via Zoom statt.
Zur Online-Registrierung

Weiterführende Beiträge

Das könnte Sie auch noch interessieren!

2020-06-04T10:50:21+02:00

Next Generation EU

Die EU-Kommission hat am 27. Mai 2020 ihr neues Instrument für den Wiederaufbau der EU Wirtschaft nach Corona vorgestellt. 750 Mrd. Euro sollen in eine klimaneutrale Wirtschaft investiert werden. Die Gelder sollen in Gebäudesanierung, Erneuerbare, Wasserstoff, Mobilität und Kreislaufwirtschaft fließen.