Projekt Beschreibung

#EnergieWEbinar Veranstaltungsreihe

Das Wien Energie Public Affairs Team hat die aktuelle Lage zum Anlass genommen, um eine neue Online-Veranstaltungsreihe ins Leben zu rufen. Seit Ende April veranstalten wir nun regelmäßig #EnergieWEbinare, um die brennendsten energiepolitischen Fragen auch weiterhin gemeinsam zu diskutieren.

Unser 5. #EnergieWEbinar zum Thema erneuerbare Wärme findet am Mittwoch, 9. Dezember 2020 von 13:00 bis 14:30 Uhr statt.

Das Erneuerbaren Ausbau Gesetz, das Österreichs Ziel einer 100%ig erneuerbaren Stromversorgung bis 2030 realisieren soll, ist auf dem Weg. Darauf muss nun ein Erneuerbare Wärme Gesetz folgen, denn der Wärmesektor ist in Österreich für etwa die Hälfte des Endenergieverbrauchs verantwortlich. Daher ist es wichtig, sich bei der Energiewende nicht nur auf den Stromsektor zu konzentrieren, sondern im gleichen Ausmaß auch eine „Wärmewende“ voranzutreiben.

Welche Rahmenbedingungen, Forschungsinitiativen und Förderpakete sind für den Ausbau einer erneuerbaren Wärmeversorgung nötig? Unter dem Titel „Vom EAG zum EWG: Erneuerbare Wärme als Schlüssel zur Energiewende“ diskutieren:

  • Christina Fürnkranz | Referentin, Fachverband der Gas- und Wärmeversorgungsunternehmen
  • Adi Gross| Mitglied des Bundesrates, Die Grünen
  • Herbert Lechner | Deputy Managing Director & Chief Scientific Officer, Österreichische Energieagentur
  • Gudrun Senk | Geschäftsfeldleiterin Asset Entwicklung, Realisierung und Management, Wien Energie GmbH

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Die Anmeldefrist endet am Dienstag, 9. Dezember 2020 um 8 Uhr.

Bei Fragen schicken Sie uns gerne eine E-Mail an publicaffairs@wienenergie.at.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Datum & Zeit

Mittwoch, 9. Dezember 2020
13:00-14:30 Uhr
Zum Kalender hinzufügen

Anmeldung

Das Webinar findet via Microsoft Teams statt.
Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.

Weiterführende Beiträge

Das könnte Sie auch noch interessieren!